Die Sache mit dem Deo - gesund und wirksam?

Heute möchte ich einmal über meine Suche nach dem perfekten wirksamen Natur-Deo schreiben, denn jeder braucht Deo und jeder sucht sein perfektes Deo, oder nicht?

Deo Deo Deo.....jeder braucht es, jeder benutzt es, jeder testet es und sucht sein Optimales Lieblingsprodukt!

Hier mein Suchen:

Ich habe eine sehr empfindliche Haut und egal welches Deo ich benutzt habe, ich bekam immer an den Achselhöhlen starken rot-juckenden Ausschlag. Das war wirklich sehr sehr unangenehm gerade an diesen Stellen wo man schwitzt. Unser Schweiss ist ja salzig und das reizte meine Haut noch zusätzlich, es wurde immer schlimmer und schlimmer!

Ich habe angefangen mich zu informieren,  was alles in einem Deo an Inhaltsstoffen enthalten ist, was mich so reizen könnte. Wie schafft es das Deo eigentlich,  dass man nicht mehr riecht?

Ein Buch dazu hat mir gute Auskünfte gegeben:

Aluminiumsalze verhindern den Schweissgeruch, belasten aber gleichzeitig unsere Gesundheit. 

Da ich auch eine Ausbildung als Säure-Basen-Beraterin habe, war mir das Natron schon bekannt. Natron ist ein natürliches basisches Salz und es ist  ebenfalls sehr gut ,um den Schweissgeruch zu unterbinden.

Also hab ich angefangenen Natron zu Testen.
Basenbäder hatte ich schon viele Male  gemacht, da sie mir bei meiner Neurodermitis immer super geholfen hatten.
Zuerst habe ich Natron pur auf meine nassen Achseln aufgetragen. Das hat bei meiner entzündeten Haut sehr gebrannt, aber ohne Deo wollte ich nicht arbeiten. Als Frisörin hat man engen Körperkontakt ....und so ganz ohne hätte ich mich nicht wohlgefühlt. 

Das Natron tat auch wirklich seine Wirkung.  Den Naturstoff  gegen den Schweissgeruch hatte ich also schon einmal gefunden.  Aber der Nachteil war, dass das pure Natron mit der Zeit von meiner Haut abbröselte und in meinen BH fiel. Das Juckte dann und war sehr unangenehm an meiner Brust.

Meine nächste Idee war dann, das Natron mit etwas zu vermischen, das creme-ähnlich war und gesund. Ok, Kokosfett war mein erster Gedanke.  Also mischte ich Natron und Kokosfett. Eine ölige und schmieren Sache. Meine Haut wurde immer trockener und meine ganzen Kleider bekamen Flecken.  Das war also auch nicht die perfekte Lösung!
Aber eine cremige Konsistenz, das war der richtige Weg!
Ich wollte für mich ein Deo aus Naturstoffen finden, (denn meine Devise ist, dass ich nur Stoffe an mich mache, die ich auch essen könnte) und das eine pflegende Eigenschaft hat für meine empfindliche Haut.
Am Ende ist unser Deo-Mousse Lemongras herausgekommen:

Es hält den ganzen Tag seine Wirkung,  riecht super angenehm nach Lemongras & Orange und es pflegt durch die Sheabutter gleichzeitig noch die Haut.....ganz Natur pur und frei von ungesunden Zusätzen!!!!

Ich liebe unser Deo wirklich sehr und wir haben tolle Rückmeldungen von Euch Kunden. Die Arbeit hat sich also gelohnt!

Nun haben wir noch 3 weitere Deos kreiert mit weiteren schönen Düften:

Ylang Ylang - exotisch süsser Duft 

Rosengeranie - rosig blumiger Duft 💜

Salbei Zirbe - frisch herber Duft ❤

Für jeden Geschmack ist etwas dabei!!!

Ich wünsche Euch viel Freude beim Ausprobieren und Ihr werdet wirklich begeistert sein, über die lange Wirkkraft und die Ergiebigkeit unsere 4 Deos.

Vielleicht kann ich mit diesem Blog denen helfen, die auch auf der Suche nach Ihrem perfekten Deo sind! 

Über Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen.

Von ❤ Herzen, Eure Diana 💋