FAQ - Häufig gestellte Fragen

 

 

1. Wie viel Wasser muss ich zum Pflanzenhaarfarbenpulver hinzugeben?

→ Da jeder unterschiedlich viel Pulver benutzt, gibt es hierzu keine generelle Angabe. Tipp: Das Pulver zuerst in eine Schüssel geben und dann das Wasser hinzufügen, langsam, bis eine joghurtähnliche Substanz entsteht - nicht zu dick & nicht zu dünn.

2. Muss zu einem Blondton auch das dunkle Teewasser angesetzt werden?

→ Ja, bei jeder Farbe bitte genau an die Anleitung halten. Das Tee-Wasser dient nicht der Färbekraft sondern bietet einen optimalen pH-Wert für das Wirken der Pflanzenhaarfarbe. Bei allen Farbtönen wird das Teewasser verwendet, egal ob hell oder dunkel.

3. Können die Thats me Organic® Pflanzenhaarfarben untereinander gemischt werden?

→ Ja all unsere Farben können untereinander gemischt werden, kreiere Dir Deinen eigenen Ton - feel free ♥

4. Wie funktioniert das mit dem Individual Pflanzenhaarfarbe-Set?
→ Wenn Du dir nicht mehrere Farbtöne einzeln kaufen möchtest um Deine Wunschfarbe zu bekommen, dann mischen wir Dir gerne Deinen individuellen Farbton nach Deiner Vorgabe. Dir stehen 90g Farbe zur Verfügung, die wir nach Deinen Angaben untereinander mischen können. Bei Spezialwünschen stehen zusätzliche Farben, die nicht fertig im Shop zu erhalten sind, zur Verfügung.

Für die Angaben und Beratung Deines Wunschtons nimm bitte die Live-Beratung über Whatsapp oder Telegram in Anspruch. 

5. Wie viel Pulver brauche ich für welche Haarlänge?

→ Eine Packung enthält 90g Farbpulver, dies ist ausreichend für ein langes, dickes Haar. 60g reichen für normal halblanges bis langes Haar, 45g reichen für ein kurzes Haar und in manchen Fällen nur 30g für eine Ansatz-Färbung. 

6. Wie lange muss die Farbe einwirken?
→ Du entscheidest selbst wie intensiv der Farbton werden soll. Generell gilt:

Je länger die Einwirkzeit, desto dunkler, satter, intensiver und länger haltbarer wird der Farbton. Wir empfehlen das Minimum von einer Stunde, nach oben hin gibt es keine Grenzen.

7. Thema Allergie: "Ich habe Allergie auf chemische Haarfarben, kann ich die Pflanzenhaarfarbe trotzdem benutzen?"
→ Unsere Pflanzenhaarfarben enthalten keinerlei chemische Inhaltsstoffe oder Zusätze. Sie bestehen aus 100% pflanzlichem Pulver. 
Hinweis: Jeder Mensch kann auch auf Naturstoffe reagieren, z.B. Walnuss oder Kamille. Deshalb empfehlen wir, falls Du zu Allergien neigst, vorher einen Pflastertest zu machen. 
Mische ein wenig Pulver mit Wasser an und streiche es auf die Innenseite Deines Oberarms und klebe ein Pflaster darüber. Lasse dies 24 Std. auf Deiner Haut und schaue ob es eine Reaktion gibt.

8. Meine Farbe hat auf den grauen Haaren einen grünlichen Stich, wirkt unregelmässig oder die grauen Haare scheinen noch etwas durch. Was kann ich tun?

→ Du kannst nichts tun ausser Geduld haben. Jede Pflanzenhaarfarbe braucht mindestens 48 Stunden, um sich an der Luft voll zu entfalten. Sie braucht diese Zeit um nachzuziehen. Es ist völlig normal, dass aschige kalte Töne auf den grauen Haaren zuerst etwas grünstichig wirken können. Der grünliche Schimmer geht ganz von alleine weg. Da die Haare immer meliert zwischen hellen und dunklen Haaren sind, ist es auch völlig normal, dass die Farbe direkt nach dem Färben etwas unregelmäßig wirken kann. Auch das gibt sich von ganz alleine in der Nachwirkzeit. Normal ist es auch, dass graue Haare zu Beginn noch etwas heller erscheinen, auch diese dunkeln mit der Zeit nach. Was Pflanzenhaarfarbenfärber brauchen ist wirklich Geduld, Geduld, Geduld....gib Deiner Farbe die Zeit, die sie braucht!!!

9. Ich habe chemische Restfarbe im Haar und habe Pflanzenhaarfarbe benutzt. Jetzt ist das Haar dort trocken wo die Chemiereste sind. Was kann ich tun?

Es ist normal, dass die Stellen, die noch Restchemie haben, nach dem Färben etwas trocken erscheinen. Das liegt daran, dass unsere Farben keine chemischen Rückfetter oder  Silikone enthalten. Das fühlt sich etwas ungewohnt an, dadurch dass Du die Chemie gewohnt bist. Die Pflanzenhaarfarbe ist auch vergleichbar mit einer tiefenreinigenden Pflege ohne Zusatzstoffe. Hast Du das Haar immer chemisch gefärbt, dann ist das wie eine Art Entwöhnung für Dein Haar. Ein Naturhaar, das mit Pflanzenhaarfarbe gefärbt wurde, braucht normalerweise keine zusätzliche Pflege. Wenn Du Chemiereste hast, dann empfehlen wir das Aloe Vera Splash nach der Färbung in Längen und Spitzen zu geben. Es enthält kein Fett, nur Feuchtigkeit. Nach der ersten Haarwäsche kannst Du dann gerne unsere Haarmaske benutze. Je öfter Du die Pflanzenhaarfarbe benutzt hast, desto besser wird auch Deine Schuppenschicht des Haares. Das Umstellen auf Naturfarbe braucht ein bisschen Geduld, aber es lohnt sich wirklich!

Profi-Tipp: Falls Du nur Deinen Ansatz färbst, dann kannst Du auch gerne unsere Haarmaske in Längen und Spitzen geben und sie in der Färbezeit gleichzeitig einwirken lassen.

10. Für was ist das colourless shiny hairpack geeignet?

Das shiny hairpack ist quasi eine Pflanzenhaarfarbe ohne Pigmente. Du kannst es benutzen, wenn Du gerne Deine Haare intensiv pflegen möchtest, ohne Deine Farbe zu verändern. Es bringt Fülle, Glanz und Volumen in Dein Haar, ohne es farblich zu verändern.

Falls Du nur Deinen Ansatz färben verändern möchtest, dann kannst Du das shiny hairpack gleichzeitig in Längen und Spitzen auftragen und beides gemeinsam einwirken lassen.

11. Macht die Pflanzenhaarfarbe meine Haare trocken?

Nein, die Thatsmeorganic Pflanzenhaarfarbe pflegt Dein Haar, bringt Glanz , Volumen und Fülle. Nur wenn Du noch chemische Reste im Haar hast, kann das Haar bei der ersten Anwendung trocken erscheinen, da im Prinzip die Pflanzenhaarfarbe wie eine Tiefenreinigung auf die chemischen Reste wirkt und das geschädigte Haar nicht wie gewohnt Rückfetter und Silikone bekommt. Danach einfach unsere Thatsmeorganic Haarmaske/Spülung auftragen.

Ein gesundes Haar, das mit Pflanzenhaarfarbe gefärbt wurde bleibt gesund und gepflegt und trocknet nicht aus, im Gegenteil es wird zusätzlich geschützt.

12. Kann ich meine Haare mit der Pflanzenhaarfarbe aufhellen?

Nein das geht nicht, da die Thatsmeorganic Pflanzenhaarfarben keine Chemie, sondern nur  reines Pflanzenpulver enthält. Es ist generell möglich dunkler zu färben.

Ich habe allerdings festgestellt, dass durch das pflanzliche Haarefärben, die Schuppenschicht der Haare sehr schön zusammengezogen und geglättet wird. Dadurch kann das Licht, das auf die Haare auftrifft, viel stärker reflektiert werden. So sieht zb unser Summerblond dann im Haar aus als wäre es ein bisschen heller.

13. Welche Haarbürste ist für mich die Richtige?

Generell sind unsere Haarbürsten für jedes Haar. Wenn Du dickes und langes Haar hast, dann empfehlen wir Dir die Mediterane aus Olivenholz. Sie hat etwas stärkere Borsten und somit kommst Du auch durch Dein dickes Haar.

14. Wie reinige ich meine Thatsmeorganic Haarbürste?

Du kannst Deine Haarbürste reinigen, in dem Du unser everyday Shampoo nimmst und Deine Bürste damit wäschst und wieder abspülst. Wichtig ist danach, dass Du Deine Bürste mit den den Borsten nach unten auf ein Cewa oder Handtuch legst, damit das Wasser aus Deiner Bürste ablaufen kann und das Holz nicht aufquillt.